Für jede Fläche im Stall bieten wir speziell entwickelte Komfortmatten aus Gummi, die optimal auf die jeweiligen Anforderungen der Milchkuh bzw. der weiblichen Nachzucht oder für Mastvieh angepasst sind.

Milchkuhhaltung und Nachzucht

Weiche und doch robuste Liegebeläge
  • leicht zu pflegen
  • werden von den Tieren gerne und häufig für ihre Liegezeiten aufgesucht
  • hautfreundlich
  • verbessern die Gelenksgesundheit
Weiche und rutschsichere Laufflächen- und Melkstandbeläge
  • deutlich verbesserte Klauengesundheit
  • die Kühe laufen auf weichen Bodenbelägen schmerz- und angstfrei
  • messbar höhere Aktivität
  • häufigeres Fressen und dadurch deutliche Leistungssteigerung

Rindermaststall

 Verbesserter Tierkomfort:

  • natürlicheres Bewegungsverhalten: Verhaltensweisen wie Aufreiten und Rangkämpfe können ohne Ausrutschen stattfinden
  • arttypisches Liegeverhalten, da Gummiböden helfen, die extremen Belastungen an den Gelenken beim Abliegen und Aufstehen zu verringern
  • wärmedämmende Eigenschaften beeinflussen Wohlbefinden und Energiebilanz positiv (beson­ders im Hinblick auf strohlos ge­führte Außenklimaställe wichtig)
  • Unterstützt Gesunderhaltung der Tiere:
    • verbesserte Klauengesundheit
    • weniger Schwanzspitzenverletzungen
    • bessere Gesundheit der Karpalgelenke (weniger Knieschwämme!)

    Höhere Produktivität:

    • schnellere Zunahmen durch verbesserte Tiergesundheit, häufigeres Fressen und bessere Futterverwertung
    • dadurch deutlich kürzere Mastdauer als bei Vollspaltenbuchten ohne Gummibelag
    • weniger kranke Tiere und Ausfälle
    • Tierarzt- und Behandlungskosten sinken

Unsere Stallgummimatten sind nicht nur aus Gründen der Tiergesundheit empfehlenswert, sondern werden auch den wirtschaftlichen Ansprüchen eines landwirtschaftlichen Unternehmens mehr als gerecht. Praxistauglichkeit und positive Wirkung auf das Tierwohl wissenschaftlich untersucht.